FÜR MÄNNER: Wie Man(n) Dessous richtig verschenkt

Sie möchten frischen Wind in Ihre Beziehung bringen? Dann versuchen Sie es doch mal mit aufreizenden sexy Dessous als Geschenk für Ihre Liebste.

Allerdings gibt es hier viel zu beachten, damit der Schuss nicht nach hinten los geht. Allerdings hängt der "Erfolg" der geschenkten Dessous stark davon ab, ob der Geschmack der Liebsten getroffen wird. Das dürfte auch erklären warum viele Männer Dessous verschenken würden, sich aber nicht trauen. Die Umfrage ergab auch, dass die Wahrscheinlichkeit dafür leider auch recht groß ist, dass der Mann mit seiner Auswahl daneben liegt. Für Männer ist ein String - Tanga aus Seide mit Abstand das erotischste Dessous, während für Frauen ein Spitzen - BH in schwarz zum erotischsten Dessous gewählt wurde. Zumindest bei der Farbe stimmen die Geschmäcker wieder überein, an erster Stelle steht Schwarz, bei den verführerischen Dessous, gefolgt von Weiß und Rot. Am beliebtesten sind bei Männer Dessous aus Seide, knapp gefolgt von Spitze und Satin. Die Geschmäcker von verführerischen Dessous decken sich von Männern und Frauen also nur zum Teil. Schwarze Dessous finden beide absolut sexy (Dessous in weiß und champagnerfarben werden nur von 15 Prozent der Frauen am liebsten getragen), am verführerischsten finden sich Frauen in einem schwarzen Spitzen - BH, gefolgt vom sexy Tanga und ganz weit abgeschlagen im Body. Während Spitze mit 41 Prozent zum erotischsten Stoff von den befragten Frauen gewählt wurde, denen Seide und Satin knapp folgen, können mit weniger als einem Prozent, Frauen sowie Männer etwas mit Dessous aus Lack, Leder und Gummi anfangen

Regel 1 Es soll IHR gefallen!

Natürlich wollt ihr eurer Liebste in der heißesten Unterwäsche sehen, aber was bringt es euch, wenn IHR die Sachen nicht gefallen und sie sie deshalb gar nicht oder, im besten Fall, (euch zu Liebe) nur einmal anzieht…
Also nicht nur auf die schicken Bilder gucken und die Dessous bestellen, auf denen die Frauen am besten aussehen, sondern die folgenden Regeln beachten!

Regel 2 Die richtige Größe

Nicht ist schlimmer, als wenn ihr eurer Liebsten zu große oder zu kleine Unterwäsche schenkt.
Die häufigsten Reaktionen : „...du findest meinen Busen etwa zu klein?!“ oder „Ich bin zu dick geworden…“

- der Abend ist dann also erst einmal gelaufen!

Ihr habt nun also folgende Möglichkeiten:

Hilfe 1 - Größenvergleich: Schnappt euch die Wäsche von eurer Freundin / Frau und guckt euch die Größe an.
Vergleicht hier am besten mehrere Hersteller. Wäsche kann unterschiedlich groß ausfallen. Hinweis : Frauen heben Klamotten/Dessous in der Regel ewig auf - auch wenn sie nicht mehr passen.
Um auf Nummer sicher zu gehen, solltet ihr euch also die Dessous schnappen, die sie zur Zeit trägt
- schaut also auf der Wäscheleine oder im Wäschekorb nach und kramt nicht ganz unten im Schrank!
(Falls Ihr euch nicht mit den Größen auskennt – Größenrechner

Hilfe 2 - die sichere Methode:

Kauft Dessous, bei denen es nicht so genau auf die Größe ankommt: Babydolls, Negligees, Netzkleider, Kostüme. Oft werden hier Einheitsgrößen angeboten (z.B. S/M onesize)
Hier gibt es nicht so viele Fallen wie bei BHs ... Brustumfang: 75..80..95 Größe der Cups: A/B/C/D, Form der Cups, Art der Träger, push up oder soft etc.)

Regel 3 Die richtige Farbe

Die falsche Farbe kann einen nicht ganz unwichtigen Effekt haben: Gefällt die Farbe eurer Liebsten nicht, wird Sie die Unterwäsche nicht anziehen!
Also auch hier gilt: Guckt im Schrank nach, was sie gerne trägt.
Eine Umfrage der FHM hat übrigens ergeben, dass schwarz die beliebteste Farbe bei Dessous ist, gefolgt von weiß und rot!

Regel 4 Der Wäschestil

Eure Partnerin trägt normalerweise nur „Hello Kitty“ Unterwäsche oder Boxershorts? Ich würde ihr dann lieber kein Latexkostüm oder eine Corsage bestellen!
Was ich damit sagen will: Achtet auf die Art der Unterwäsche . Trägt Sie eher elegante Dessous oder lieber Strings? Hat Sie selbst schon Corsagen im Schrank? Mag sie verspielte Sachen oder lieber schlichte elegante Dessous?
Auch hier gilt wieder - was gefällt IHR??
Schaut in Ihr Unterwäsche - Fach. Wenn sich dort nur Strings finden, dann wird Sie sich über Schlüpfer nicht freue!. Findet Ihr nur Dessous aus Spitze und Seide, wird Sie an Baumwolle wohl keinen Gefallen.

Wenn ihr euch wünscht, dass Sie etwas aufregendere Unterwäsche anzieht, tastet auch langsam heran. Ihr werdet nicht von heute auf morgen aus einem "Mauerblümchen" einen "männerfressenden Vamp" machen.

Ein letzter Hinweis - die lieben Kumpels

So amüsant sich die Idee mit Kumpels ein paar Bierchen zu trinken und dann gemeinsam die Dessous auszusuchen auch anhört, ich bezweifle, dass sie die perfekten Dessousberater sind und die oben genannten Regeln kennen. Außerdem, wollt ihr, dass die Kumpels wissen, was eure Freundin "drunter" trägt?!
Wenn ihr diese Regeln befolgt, kann nichts mehr schief gehen… und wenn doch - hebt Euch die Rechnung auf!


Ich hoffe ich konnte euch ein bißchen helfen!

Zurück

Paypal
XTC-Design - Der Templateshop