Die Bügel bzw. das Unterbrustband sollten direkt in der Hautfalte zwischen Brust und Körper direkt anliegen!
Es sollten jedoch noch zwei Finger gut zwischen den Cups von unten leicht drunter geschoben werden könenn.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Groesse - richtig, Mittelträger-BH mit Spitze!
 
BH-Groesse - falsch, Körbchen zu klein
Bügel liegt in der Hautfalte unterhalb der Brust direkt am Körper an!
Das Körbchen kann die Brust umfassen und voll unterstützen.
  BH-Bügel ist zwar fast am Körper, aber liegt nicht in der Hautfalte am Körper an, Körbchen ist zu klein.
Durch das kleine Körbchen wir die Brust flachgedrückt.
Tipp: Größeres Cup anprobieren!
     
Die Körbchen / Cups sollten die gesamte Brust umfassen ...
Das Körbchen sollte die Brust vollständig umfassen und die optimale Unterstützung ermöglichen.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Groesse - richtig, Mittelträger-BH mit Spitze!
 
BH-Groesse - falsch, Körbchen zu klein
Die Cups umschliessen beide Brüste vollständig und können die Brust gut unterstützen.   Am Dekolleté und unter dem Arm wird die Brust etwas herausgerückt. Der BH-Bügel liegt zwar am Körper, aber die Körbchengröße ist klein.
Tipp: Größeres Cup anprobieren!
     
Das Unterbrustband darf nicht einschnüren ...
Das Unterbrustband bzw. der Bügel sollten nicht zu eng sein und nicht zu stark auf den Brustkorb drücken.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Groesse - richtig, Mittelträger-BH mit Spitze!
 
BH-Groesse - falsch, Körbchen zu klein
Die Bügel liegen am Brustkorb an.
Man kann aber noch zwei Finger leicht unterden BH stecken.
  Das Unterbrustband schneidet, hier an der Seite, stark ein.
TIPP: Nächst größere Unterbrustweite anprobieren!
     
Die Schulterträger dürfen nicht einschnüren ...
Der BH ermöglicht im wesentlichen über gut gewählte Körbchen zusammen mit den Seiten- und Rückenteilen sowie auch den Trägern die optimale Unterstützung der Brust. Die BH-Träger sollten bei größeren Körbchengrößen nicht zu schmal sein.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Groesse - richtig, Mittelträger-BH mit Spitze!
 
BH-Groesse - falsch, Körbchen zu klein
BH-Träger wird bei breiteren Rückenteilen weniger belastet und schneidet weniger ein.   Der Träger schneidet auf der Schulter stärker ein (hier E-Cup).
TIPP 1: Passendes Körbchen und breitere Rückenteile auswählen.
TIPP 2: Bis zum BH-Neukauf Schulterunterlagen verwenden.
Die Rückenteile sollten im Rücken waagerecht verlaufen ...
Bei einem guten BH verläuft der untere Abschluss vorn und hinten auf gleicher Höhe, das Rückenteil ist hinten waagerecht, wie im vorderen Bereich.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Groesse - richtig, Mittelträger-BH mit Spitze!
 
BH-Groesse - falsch, Körbchen zu klein
Das Rückenteil verläuft auch hinten schön gerade / waagerecht.   Das Rückenteil rutscht hinten stark nach oben. Hier ist die Unterbrustweite zu groß!
TIPP 1: Unterbrustweite eine Nummer kleiner wählen.
     
Trägerlose BHs sollten ab Körbchengröße C möglichst selten getragen werden ...
... entsprechend breite Seiten- und Rückenteile und zusätzliche Seitenstäbchen verbessern die Stützfunktion und ein Gummihaftrand verhindert unangenehmes Verrutschen.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Koerbchen - richtig !, trägerloser BH
 
BH-Koerbchen - falsch!, trägerloser BH
Kleineres Körbchen mit trägerlosem BH in richtiger Größe.   Größere Brust kann durch ungenügenden Schnitt und Passform des trägerlosen BHs nicht ausreichend unterstützt werden.
TIPP: Wenn ein trägerloser BH erforderlich ist, auf Passform der Cups und entsprechend Breite der
Seiten- und Rückenteile achten.
     
Die Trägerlänge des BHs richtig einstellen ...
Die Trägerlänge sollte regelmäßig überprüft werden. Probleme mit rutschenden Trägern können durch einen speziellen BH-Schnitt verhindert werden.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Traeger- richtiger Büstenhalter, breite Rückenteile, Olga
 
BH-Traeger zu lang - falscher Büstenhalter, weißer BH
Sind die BH-Träger im Rücken weiter mittig angesetzt, kann ein abrutschen der Träger schon beim Kauf entscheidend vorgebeugt werden.   Gerade bei kleineren Cup sind die Träger weniger belastet und rutschen eher ab.
TIPP: Mttelträger-BHs bevorzugen und Längeneinstellung regelmäßig prüfen.
     
Verdrehte BH-Träger sollten nicht zu sehen sein ...
Vertrehte BH-Träger sind unter der Kleidung oft zu sehen. Außerdem können sich Druckstellen bilden.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Koerbchen - richtig !, trägerloser BH
 
BH-Koerbchen - falsch!, trägerloser BH
Den BH richtig angezogen. Ein Blick in den Spiegel zeigt den verdrehten Träger.   BH-Träger ist im Rückenteil verdreht.
TIPP: Beim Anziehen mit einer Hand über den hinterenTeil der Träger streichen, zeigt ein mögliches Problem.
     
Die Körbchengröße sollte nicht zu groß sein ...
Die Körbchengröße sollte durch Messen festgestellt und in jedem Fall bei der Anprobe gut geprüft werden.
So ist es richtig ...
 
So ist es falsch ...
BH-Koerbchen - richtiger BH!, Mittelträger-BH
 
BH-Koerbchen zu gross - falscher BH!,transparente Körbchen
Die Cup-Größe ist entsprechend der Brustgröße richtig ausgewählt.   Das Körbchen ist zu groß, wenn die Brust die Körbchen nicht ganz ausfüllen.
TIPP: Bei verschiedenen Brustgrößen lasst sich der Unterschied durch Einlage ausgleichen.

Zurück

Paypal
XTC-Design - Der Templateshop